Erotik-Seitensprung.net

Informationen und Empfehlungen rund um:

Fremdgehen, One-Night-Stand, Sexchat, Erotik-Kontakte, Erotikabenteuer,
Flirt, Erotische Geschichten, Singlekontakte, Singlebörse, Kontaktanzeigen.

HOME Infos für Singles auf Suche Erotikgeschichten Sitemap
Kontaktanzeigen Seiten Single Gemeinschaften Seitensprung Agenturen Livecam Portale

 
Partnervermittlung Internetmarkt Über den Internetmarkt der Partnervermittlungen.

Als es das Internet noch nicht gab, hatten Partnervermittlungen ein zwielichtiges Image:
"Sowas machen nur Leute, mit denen etwas nicht stimmt. Zudem ist es viel zu teuer und funktionieren tut es meist nicht!"
Inzwischen hat sich dieses Negativ-Image geändert. Partnervermittlungen sind nun nicht mehr nur etwas für "schräge Vögel" oder "Mauerblümchen"
und auch nicht mehr so teuer wie früher. Immer mehr Menschen machen Gebrauch von dieser Dienstleistung, aber zugegeben wird es trotzdem nicht
gerne. Lesen Sie hier, welche Arten von Partnervermittlungen es gibt.

Millionen deutschsprachiger Singles haben nun Internet Partnervermittlungen kontaktiert oder überlegen sich zumindest es tun tun, um sich auf ihrem Weg zum privaten Glück ein wenig nachhelfen zu lassen.
Der grosse Zulauf in den letzten Jahren resultiert daraus, dass Partnervermittlungen via Internet wirklich funktionieren.
Gute Internet Partnervermittlungen haben viel mehr Kunden als die herkömmlichen konventionellen Heiratsinstitute.
Grosse Agenturen im Internet haben über 1 Million Mitglieder!
So vervielfacht sich natürlich Ihre Chancen, den Richtigen oder die Richtige zu finden.

Durch die grosse Anzahl ihrer Mitglieder können die Partnervermittlungen im Internet ihre Dienstleistung natürlich viel günstiger anbieten. Vorbei sind die Zeiten, als die Kunden noch vierstellige Geldbeträge hinblättern mussten, um in die Kartei aufgenommen zu werden und ein paar mickrige Partnervorschläge zu bekommen.

Man kann nun die ganze Abwicklung anonym über das Internet vornehmen. Bei den konventionellen Partnervermittlern früher war es doch eher etwas peinlich, persönlich vorstellig zu werden, um seinen Charakter und die Wunschvorstellungen vor Herrn oder Frau Vermittler xxxx auf den Tisch zu legen und durchzukauen.

Mit dem verstärkten Interesse der Internetbenützer am Thema Partnervermittlung ist auch die Zahl der Unternehmer gestiegen, die das grosse Geschäft machen wollen und auf die Schnelle eine Agentur aus dem Boden stampfen.
Für die interessierten Singles ist es natürlich schwierig, bei dem immer grösser werdenden Angebot einen brauchbaren Partnervermittler zu finden.


Die verschiedenen Grundtypen von Partnervermittlungen:

1. Die konventionelle Partnervermittlung mit Webseite
Diese Spezies ist im Internet am häufigsten anzutreffen. Der kleine Partnervermittler im Hinterzimmer-Office will seinem Laden per Webseite nachhelfen. Darum hat ein Webdesigner mal eben eine Webpräsenz gestrickt, auf der Ihnen Kompetenz, Seriösität und eine tolle Erfolgsgarantie versprochen werden. Das Layout dieser Seiten ist aber meist amateurhaft, die Fotos schlecht und einen fundierten psychologischen Fragebogen, den Neumitglieder online ausfüllen können, finden Sie auch nicht. Die meisten sind teuer und haben nur wenige Kunden! Das lassen Sie besser sein!

2. Internet Partnervermittlungen für deutschsprachige Singles
Bei diesen Agenturen sind Sie richtig, wenn Sie ihren Lebenspartner suchen!
Hier wurde schon vor mehreren Jahren das Potential im Internet erkannt und man hat sich über längere Zeiträume einen grossen Stamm an Singles aufgebaut.
Diese Partnervermittlungen verfügen über einen professionellen Internetauftritt und der gesamte Service wird über das Netz abgewickelt.
Die Preise sind akzeptabel und werden transparent dargestellt:
- Entweder zahlen Sie einen Beitrag, der sich nach Dauer der Mitgliedschaft richtet.
- Oder jeder Kontaktvorschlag, der Ihnen gefällt, wird einzeln berechnet.

3. Seitensprung-Agenturen
Das Prinzip der Seitensprung Agentur ist das gleiche wie bei der Partnervermittlung: Anonym und online anmelden, Fragebogen ausfüllen und Kontaktvorschläge bekommen. Einfach mit dem Unterschied, dass es hier nicht um Lebenspartner sondern um erotische Abenteuer geht.
Auch hier gibt es (wie könnte es anders sein) schwarze Schafe. Aber bei Seitensprung-Agenturen steigert sich die Qualität dank zunehmendem Konkurrenzkampf. Die Aussichten auf Erfolg werden immer besser, Ihre Seitensprünge werden geschickt vertuscht usw. Es gibt inzwischen viele positive Berichte von begeisterten männlichen und weiblichen Seitenspringern.

4. Ausschliesslich für Männer: Spezialisten für internationale Vermittlungen
Diese Nische von Internet Partnervermittlungen hat sich darauf spezialisiert, für deutschsprachige Männern Kontakte zu Frauen aus dem Ausland herzustellen. Primär geht es dabei um Osteuropäerinnen und Asiatinnen. Man mag darüber denken, was man will. Tatsache ist: Viele Männer nehmen solche Dienste rege in Anspruch und die Anzahl der glücklichen Männer dank erfolgreichen Vermittlungen steigt.


Weiterführende Informationen unter:
- Kontaktanzeige oder Partnervermittlung - was eignet sich besser für mich?
- Online - Partnervermittlungen: Wie finde ich den Traumpartner?
- Konventionelle Partnervermittler - Was erwartet mich da?