Erotik-Seitensprung.net

Informationen und Empfehlungen rund um:

Fremdgehen, One-Night-Stand, Sexchat, Erotik-Kontakte, Erotikabenteuer,
Flirt, Erotische Geschichten, Singlekontakte, Singlebörse, Kontaktanzeigen.

HOME BLOG Infos für Singles auf Suche Erotikgeschichten Pics & Videos Sitemap
Kontaktanzeigen Seiten Single Gemeinschaften Seitensprung Agenturen Livecam Portale

  Erfahrungsbericht eines Mannes auf der Seitensprung-Suche im Internet
Eine Stimme aus der Realität der Seitensprung-Suche im Internet plus interessante gutgemeinte Tipps aus eigener  Erfahrung, wie man schneller Erfolg hat.

Ich heisse Sebastian, bin aus Baden-Württemberg und habe für Euch Kontaktanzeigen-Seiten und Seitensprungagenturen getestet. Natürlich nicht ganz uneigennützig, von wegen "nur" für euch, ich suchte ja vor allem Spass für mich selbst dabei ;)
Eigentlich, um bei der Wahrheit zu bleiben, ist es genau umgekehrt. Zuerst ging es natürlich um mich und meine Interessen, aber dann, als ich angefragt wurde, dachte ich mir, warum meine Erfahrungen nicht andern "Leidensgenossen", bzw. Suchenden zugänglich machen.

Deshalb hier also mein Erfahrungsbericht,
der euch Zeit, Frust und Geld sparen kann!


So begann alles:
Ich probierte die erste Seitensprungagentur.
Ergebnis: Keine Frau für mich.

Dann die zweite Sexkontakt-Seite.
Ergebnis: Schon wieder keine für Sebastian dabei, oje...
Ich bezahlte voller Optimismus und Hoffnung...
und die schickten null zero nada Frauen rüber!
Tja,  so kann es laufen.

Dann die dritte.
Ergebnis: Hoppla, da lief es plötzlich besser!

Mein erstes Real-Date war da. Wow - Geil. Ich gab Gas, hehe ;)
Leider verliebte sich aber die Maus in mich. Da ich das aber weder suchte noch wollte, hielt ich dann schnell nach einer anderen Frau Ausschau im Internet.


Danach habe ich VOLL zugeschlagen ...
und wirklich viele Webseiten von Seitensprungagenturen ausprobiert!


Ergebnis - bis heute sind das:
- 15 Webseiten für private Sexkontakte
- ca. 630 Euro für Mitglieder-Beiträge
- total 37 Dates - davon interessierten mich 23
- von diesen 23 waren 16 bereit, mit mir in die Kiste zu steigen

Um Euch die ganze Odyssee zu ersparen, hier zwei wesentlich wichtige Tipps von mir, Sebastian himself.
Damit erreicht Ihr euer Ziel schneller. Das ist kein Blah-Blah, sondern meine eigene Erfahrung!

Tipp 1: Denke und beurteile dich selbst realistisch!
z.B. ich bin kein "Don Juan", sehe durchschnittlich aus, bin im mittlerem Alter und meine Figur ist mittelprächtig.
Wenn ich geile junge Girls will, muss ich ins Bordell, so ist das nun mal! Das ist die schnöde Realität.
Aber was glaubt Ihr, wie die Weiber abgehen, die optisch und vom Alter her zu mir, dem durchschnittlichen Sebastian, passen?
Die Frauen, die einfach dankbar sind, nach einer ausgeleierten Ehe mal wieder richtig geknuddelt, verwöhnt und gerammelt zu werden! Ey boah!
Haltet Euch an die. Mit diesen läufts rund, kein "next-popp-model-mässiges" stressiges scheiss rumgezicke und gemecker.
Nein, da ist richtig Spass an der Freud angesagt.

Tipp 2: Geh auf die "richtigen" Internet-Seiten!
Viele Kontaktbörsen sind für den Müll: Frauenmangel, Prostituierte ("Ruf-mich-an" Gelaber), ...
ABER ! ein paar sind affengeil. Da triffst Du auch manchmal eine Frau so quasi von Nebenan. Ja, das gibt es wirklich, hab ich selbst erlebt.
Falls Du das aber nicht möchtest, musst du einfach die Sucheinstellungen bei der Mitgliedersuche der Webseite ändern.

Erfolgreiche Beispiele:

Probiert AdultFriendFinder aus. Diese Kontaktanzeigen-Seite ist Hammer.
Die halten was sie versprechen. Und viele Frauen aus der eigenen Umgebung!
Meine Erfahrung da:
8 Frauen getroffen, 5 waren gut, 3 davon suhuhuhuper! Nur bei einer musste ich plötzlich dringend weg ...
Also, AdultFriendFinder ist weltweit mit Abstand das grösste Portal für ernstgemeinte erotische Dates.
Die riesige Mitgliederkartei ist übersichtlich gegliedert nach Ländern, Regionen, Vorlieben, Alter, Präferenzen usw. Jeder kann sich zuerst mal kostenlos eintragen, sich umschauen und auf Kontakte von Premium-Mitgliedern antworten.
Aber jetzt kommt's ... Männer aufgepasst:
In Deutschland sind extrem viele Frauen eingetragen, aber unter den ebenso zahlreichen Hetero-Männern haben nur wenige auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erweitert und sich so durch ihren Geiz selber zum Mauerblümchen verdonnert.
Wenn Du aber bereit bist ein bisschen was zu bezahlen, kannst Du nahezu ohne Konkurrenz auf die "Jagd" gehen! Echt Hammermässig, wenn man weiss wie und nicht der allerletzte Geizkragen ist!

Auch zu empfehlen ist FirstAffair! Diese Seitensprungagentur funzt und deren Seite kann sich auch sehen lassen! Alles für den ganzen deutschen Sprachraum!
Meine Erfahrung da:
5 Frauen gedated, 4 gepoppt, meist mehrmals getroffen.

Also, die 2 oben genannten Webseiten sind meine zwei Favoriten.
Dort anmelden und buchen! Hammer Weiber;)

Das heisst nicht, dass alle andern Adressen nicht gut sind.
Auf der Webseite www.erotik-seitensprung.net, wo ihr das wahrscheinlich lest, sind eigentlich nur gute Seiten aufgelistet. Ich wurde von denen angefragt, ob sie meinen Text veröffentlichen dürfen und habe zugesagt.
Warum auch nicht, geht doch genau um mein Thema.